Datenschutzerklärungen

Veröffentlicht am 24. Januar 2004 | Zuletzt aktualisiert am 23. April 2018


Idera Inc. und seine US-Tochtergesellschaften CopperEgg Corporation, Uptime Software, Inc., AquaFold, Inc, Embarcadero Technologies, Inc., Sencha, Inc. und Precise Software Solutions, Inc. (im Folgenden als „Unternehmen“ bezeichnet) verpflichten sich zum Schutz der Daten ihrer Kunden, Partner, Webinarteilnehmer und Website-Besucher. Insbesondere erklären wir, keine E-Mail-Listen an andere Unternehmen zu Marketingzwecken zu veräußern oder zu vermieten oder mit diesen zu handeln. In dieser Datenschutzerklärung werden die Datenschutzmaßnahmen des Unternehmens beschrieben in Bezug auf die Nutzung der Websites des Unternehmens (wie im Folgenden definiert) und der zugehörigen Anwendungen, Dienste, Produkte und Programme, die vom Unternehmen angeboten werden (im Folgenden als „Dienste“ bezeichnet“), sowie in Bezug auf die Entscheidungen von Einzelpersonen im Hinblick auf die Verwendung, den Zugriff und die Änderung personenbezogener Informationen.

Die Dienste des Unternehmens werden in Übereinstimmung mit den Rahmenabkommen des EU-US Privacy Shield und des Swiss-US Privacy Shield (im Folgenden als „Datenschutzschilder“ bezeichnet) durchgeführt. Diese Abkommen wurden vom US-Handelsministerium über die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Informationen, die aus Mitgliedsländern der Europäischen Union bzw. aus der Schweiz in die USA übertragen werden, abgeschlossen. In unserer Erklärung zu den Datenschutzschildern wird erläutert, in welcher Form wir die Grundsätze der Datenschutzschilder beachten. Das Unternehmen hat gegenüber dem Handelsministerium zugesichert, dass die Grundsätze dieser Datenschutzschilder für die in dieser Erklärung aufgeführten Dienste des Unternehmens verbindlich sind. Weitere Informationen zu den Grundsätzen der Datenschutzschilder finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome.

Bei Fragen oder Beschwerden im Hinblick auf die Datenschutzerklärung des Unternehmens oder auf damit verbundene Maßnahmen kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

1. Websites covered

Diese Datenschutzerklärung umfasst die Handhabung von Informationen durch das Unternehmen, inklusive der Erfassung, Verwendung, Freigabe und Sicherung der personenbezogenen Informationen, die Sie auf den Websites bereitstellen, für die diese Datenschutzerklärung gültig ist. Diese betrifft die Websites www.idera.com; www.aquafold.com; www.embarcadero.com und www.sencha.com (im Folgenden insgesamt als „Unternehmens-Websites“ bezeichnet).

2. Collection of Personal Information

Unter personenbezogenen Informationen werden alle Informationen verstanden, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können wie etwa Name, Titel, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift.

Grundsätzlich können Sie unsere Website ohne Preisgabe personenbezogener Informationen nutzen. Wir verwenden eine Webanalysesoftware zur Analyse des Datenverkehrs zu dieser Website, um den Bedarf unserer Kunden und Besucher ermitteln und die Website für sie fortwährend verbessern zu können. Diese Software erfasst nur anonyme, aggregierte Statistiken. Beispielsweise wird ein Besuch der Website keiner bestimmten IP-Adresse zugeordnet.

Wenn Sie durch ein Abonnement z. B. eines Newsletter eine regelmäßige Kommunikation vereinbaren, werden Sie nur nach Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse gefragt („Optionale Informationen“). Für zusätzliche Aktivitäten auf unserer Website müssen Sie sich eventuell anmelden, z. B. für das Lesen eines Whitepaper, das Herunterladen einer Testversion oder einer kostenfreien Software, wenn Sie bestimmte Informationen über die Dienste anfordern oder sich für eine Veranstaltung anmelden. Im Rahmen des Anmeldevorgangs werden Sie gegebenenfalls nach zusätzlichen personenbezogenen Informationen wie Name, Unternehmensname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse („Erforderliche Informationen“) gefragt. Wir verwenden diese Informationen für verschiedene allgemeine Zwecke: zu Ihrer Information über von Ihnen angefragte Produkte und Dienste, zur Kontaktaufnahme, wenn wir zusätzliche Informationen benötigen oder diese bereitstellen möchten, zur Überprüfung der Korrektheit unserer Daten oder zur Kontaktaufnahme wegen Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Bei unseren Softwareprodukten, die heruntergeladen werden können, werden im Rahmen der Installation oder Ausführung einiger Produkte (z. B. RAD Studio) gegebenenfalls bestimmte erforderliche Informationen wie Produktversion, Produktedition, Betriebssystemversion und/oder die Art der Umgebung, in der das Produkt installiert ist, an das Unternehmen übermittelt. Ausschließlich für unsere SaaS-Produkte („Software as a Service“) werden als Bestandteil der erforderlichen Informationen und um diese Dienste Ihnen zur Verfügung stellen zu können, alle von Ihnen bereitgestellten Informationen gespeichert, inklusive, aber nicht auf die für Teammitglieder erstellten Konten beschränkt, Dateien, Bilder, Projektinformationen und andere Informationen, die Sie für die verwendeten Dienste bereitstellen. Auch wenn das Unternehmen diese Daten im Rahmen seiner Dienste für Sie speichert, hat es keinen Zugriff auf solche Daten und es erfasst diese auch nicht. Für CopperEgg-SaaS-Dienste erfassen wir auch Daten zur Nutzung der Software. Dazu gehört gegebenenfalls, ist aber nicht darauf beschränkt, die Anzahl der Benutzer und Gruppen, die Häufigkeit und die Größe von Anhängen, die im Produkt aufgerufenen Aktionen, die für den Zugriff auf den Dienst verwendeten IP-Adressen, die Betriebsumgebung sowie Interaktionen mit den Produktfunktionen. Diese Informationen können für Sicherungs- und Überprüfungszwecke analysiert werden.

Beim Erwerb von Diensten oder bei der Anmeldung für eine Veranstaltung werden Sie gegebenenfalls vom Unternehmen auch um die Eingabe Ihrer Rechnungsinformationen wie Rechnungsname und -adresse sowie Kreditkartennummer („Rechnungsinformationen“) gebeten. Für einige Aktivitäten sind zusätzliche personenbezogenen Informationen erforderlich. Beispielsweise benötigen wir, um Onlinebestellungen für Produkte durchführen zu können, Ihre Kreditkartendaten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine separate Versandadresse einzugeben. Wenn sich Besucher der Unternehmens-Websites für eine Stelle beim Unternehmen bewerben, fordert das Unternehmen gegebenenfalls weitere personenbezogenen Informationen sowie einen Lebenslauf („Bewerbungsinformationen“) an. Das Unternehmen verwendet Informationen auch zur Lizenzprüfung und für Software-Updates einiger seiner Produkte. Erforderliche Informationen, optionale Informationen, Rechnungsinformationen, Bewerbungsinformation und alle anderen Informationen, die Sie dem Unternehmen über Dienste zur Verfügung stellen oder die Ihnen das Unternehmen durch Nutzung von Diensten zur Verfügung stellt (z. B. Lizenzschlüssel), werden im Folgenden insgesamt als „Daten“ bezeichnet.

Wenn Sie die Unternehmens-Websites nutzen, erfasst das Unternehmen auch Informationen mithilfe gängiger Tools zur Informationserfassung wie Cookies und Web-Beacons. Zu den Informationen der Website-Navigation, wie sie im Abschnitt 7 unten definiert werden, gehören Standardinformationen von Ihrem Webbrowser (wie Browsertyp und -sprache), Ihre IP-Adresse und die Aktionen, die Sie auf den besuchten Webseiten von Idera durchführen, sowie die angeklickten Links. Weitere Erläuterungen zur Erfassung von Informationen der Website-Navigation durch Idera und andere finden Sie im Abschnitt 7 weiter unten.

3. Use of Personal Information

Das Unternehmen verwendet Daten seiner Kunden zur Durchführung der angeforderten Dienste. Wenn Sie beispielsweise das Webformular „Demo anfordern“ ausgefüllt haben, nutzt das Unternehmen diese Informationen, um Sie wegen Ihres Interesses an den Diensten zu kontaktieren. Darüber hinaus verwendet das Unternehmen Daten nach eigenem Ermessen, um seine Rechte und Interessen zu schützen, zum Beispiel zur Lizenzüberprüfung mithilfe des Lizenzschlüssels oder Ihrer Kontodaten. Für einige Softwareprodukte werden auch Lizenzinformationen verwendet, um Sie über die Verfügbarkeit von entsprechenden Aktualisierungen zu informieren.

Das Unternehmen nutzt Daten über Webinar-Teilnehmer, um Firmenveranstaltungen zu planen und zu veranstalten, Online-Foren und soziale Netzwerke zu hosten, an denen Event-Teilnehmer teilnehmen können und um Online-Profile für Webinare-Teilnehmer auf den Webseiten des Unternehmens zu füllen. Zusätzliche Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen des Unternehmens in Bezug auf Daten von Webinarteilnehmern finden Sie gegebenenfalls in weiteren Datenschutzerklärungen auf den Veranstaltungs-Websites.

Das Unternehmen nutzt gegebenenfalls auch Daten über Kunden und Webinarteilnehmer für Marketingzwecke. Beispielsweise verwendet es die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um Sie gegebenenfalls wegen Ihres Interesses an den Diensten zu kontaktieren und um Ihnen Informationen zum Unternehmen, zu seinen Tochtergesellschaften und zu Partnern sowie zu Werbeaktionen oder Veranstaltungen zuzusenden.

Das Unternehmen erhält gegebenenfalls auch Informationen über Kunden und Teilnehmer aus anderen Quellen, z. B. von externen Anbietern, von denen wir Daten erwerben und diese Informationen in bereits vorhandene Daten integrieren. Damit können wir unseren Datenbestand aktualisieren, neue Kunden ermitteln und Werbemaßnahmen maßgeschneiderter durchführen, um Ihnen Produkte und Dienste gezielt anzubieten.

Das Unternehmen verwendet Kreditkartendaten ausschließlich zur Durchführung von Zahlungen angehender Kunden und Teilnehmer.

Das Unternehmen verwendet Informationen der Website-Navigation für den Betrieb und die Optimierung der Unternehmens-Websites. Es nutzt gegebenenfalls die Informationen zur Website-Navigation gesondert oder in Verbindung mit Kundendaten und mit Daten von Webinarteilnehmern, um personenbezogen Informationen über das Unternehmen bereitstellen. Weitere Erläuterungen zur Verwendung von Informationen der Website-Navigation finden Sie im Abschnitt 7 weiter unten.

4. Disclosure of Personal Information

Geschäftspartner.

Von Zeit zu Zeit kooperiert das Unternehmen mit anderen Unternehmen, um gemeinsam Produkte, Dienste oder Programme (z. B. Webinare oder Inhalte zum Herunterladen) anzubieten, etwa mit unseren Channel-Partnern, um Anfragen zu Produkttestversionen und -informationen zu erfüllen, und um aktuellen sowie angehenden Kunden Informationen zum Unternehmen und zu seinen Produkten zu übermitteln. Dabei werden gegebenenfalls Ihre Informationen an diese Partner weitergegeben. Dies dient nur dem genannten Zweck; die Informationen dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden. Das Unternehmen gibt keine Daten über Veranstaltungsteilnehmer an Geschäftspartner weiter, außer in folgenden Fällen: (1) Wenn Sie einer solchen Weitergabe explizit im Anmeldeformular für eine Veranstaltung zustimmen oder (2) wenn Sie an einer Unternehmensveranstaltung teilnehmen und dem Unternehmen oder einem seiner Geschäftspartner die Erfassung Ihres Teilnehmerausweises erlauben. Wenn Ihre Informationen nicht in dieser Weise weitergegeben werden sollen, können Sie dies in den Anmeldeformularen für eine Veranstaltung ausschließen und das Erfassen Ihres Teilnehmerausweises auf Unternehmensveranstaltungen untersagen. Wenn Sie der Weitergabe Ihrer Informationen an Geschäftspartner in der oben beschriebenen Form zustimmen, gelten für Ihre Informationen die Datenschutzerklärungen der entsprechenden Geschäftspartner.

Das Unternehmen beauftragt manchmal externe Anbieter mit der Bereitstellung bestimmter Dienste in unserem Auftrag, wie z. B. das Verpacken, Versenden und Ausliefern von Artikeln, das Versenden von Paketen, die Bereitstellung von technischem Support und die Bearbeitung von Anmeldungen zu Veranstaltungen. An diese Unternehmen werden von uns nur diejenigen Informationen weitergegeben, die diese zur Durchführung ihrer Dienstleistungen benötigen. Diese Informationen dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Externe Anbieter.

In Abschnitt 7 dieser Datenschutzerklärung zu den Informationen der Website-Navigation werden speziell diejenigen Informationen behandelt, die das Unternehmen oder externe Anbieter über Cookies und Web-Beacons erfassen. Dazu gehört auch, wie Sie Cookies über Ihren Webbrowser steuern können. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung geben wir Ihre personenbezogenen Informationen auch an externe Anbieter weiter.

Dienstanbieter.

Das Unternehmen gibt gegebenenfalls Daten über Besucher der Unternehmens-Websites, über Kunden und Webinarteilnehmer an Dienstanbieter als Vertragspartner des Unternehmens weiter, damit diese ihre Dienstleistungen in unserem Auftrag ausführen können. Diese Dienstanbieter dürfen Ihre personenbezogenen Informationen nur in dem Rahmen verwenden, wie es zur Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Ohne Einschränkung der vorherigen Ausführungen gilt: Das Unternehmen gibt gegebenenfalls auch Daten über Besucher der Unternehmens-Websites, über Kunden und Webinarteilnehmer an die Dienstanbieter des Unternehmens weiter, um die Qualität der bereitgestellten Informationen sicherzustellen, sowie an Websites sozialer Netzwerke und Medien-Websites externer Anbieter wie Facebook für Marketing- und Werbeaktivitäten auf diesen Websites. Sofern in dieser Erklärung zum Datenschutz nichts anderes angegeben ist, übermittelt das Unternehmen keine Informationen an externe Anbieter für deren Werbezwecke, verkauft und vermietet sie nicht an diese Anbieter und handelt nicht mit diesen.

Rechnungsstellung.

Das Unternehmen beauftragt externe Dienstanbieter mit der Durchführung von Kreditkartenzahlungen. Diesen Dienstanbietern ist es außer für die Durchführung von Kreditkartenzahlungen im Auftrag des Unternehmens untersagt, Rechnungsinformationen zu speichern, aufzubewahren oder zu verwenden.

Tochtergesellschaften.

Das Unternehmen gibt gegebenenfalls Daten seiner Kunden an Unternehmen weiter, mit denen es zusammenarbeitet, darunter auch Tochtergesellschaften der Firmengruppe des Unternehmens. Beispielsweise muss das Unternehmen eventuell Daten über Unternehmenskunden anderen Unternehmen der Firmengruppe für Kundensupport, Marketing, technische Dienstleistungen und Kundenverwaltung zur Verfügung stellen. Die Datenschutzgesetze in den jeweiligen Ländern dieser Unternehmen können sich von den Gesetzen in Ihrem Land unterscheiden, wobei diese weitreichender oder weniger weitreichend sein können. Für Idera und seine Niederlassungen sowie Tochtergesellschaften gilt aber überall diese Datenschutzerklärung. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt ausschließlich wie in dieser Erklärung festgelegt.

Verpflichtende Offenlegung.

Das Unternehmen ist auch befugt, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn es gesetzlich erforderlich ist oder wenn dies in gutem Glauben in Verbindung mit einem Verkauf, einer Fusion, einem Transfer, einem Tausch oder einer anderen Veräußerung (von Vermögensbeständen, Aktien, o. Ä.) des gesamten Unternehmens oder eines Geschäftsbereichs des Unternehmens und/oder seiner Tochtergesellschaften oder aus folgenden anderen Gründen notwendig ist: (1) zur Einhaltung von rechtlichen Anforderungen oder von rechtlichen Verfahren für das Unternehmen oder dieser Website; (2) zum Schutz von Rechten oder Eigentum des Unternehmens und dieser Website; (3) zur Durchsetzung von mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen; (4) zum Schutz der persönlichen oder öffentlichen Sicherheit in dringenden Fällen.

5. Children and Privacy

Die Unternehmens-Websites enthalten keine Informationen, die an Kindern gerichtet sind. Das Unternehmen fordert wissentlich keine personenbezogenen Informationen von Kindern unter 16 Jahren an.

6. Security of Personal Information

Bei der Weiterleitung von Anmeldeformularen wird ein Sicherheitsserver verwendet. Die Übertragung Ihrer Informationen über das Internet wird mit einer sicheren Serversoftware (SSL) geschützt. Dabei werden diese Informationen vor der Übertragung an uns verschlüsselt. Wir haben außerdem Sicherheitsverfahren und -prozeduren im Branchenstandard implementiert, die Daten vor Verlust, Missbrauch und nicht autorisiertem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung schützen.

7. Use of Cookies

Cookies, Web-Beacons und IP-Adressen.

Das Unternehmen verwendet gängige Tools zur Informationserfassung wie Cookies und Web-Beacons, um Informationen bei der Navigation auf den Unternehmens-Websites („Informationen der Website-Navigation“) zu erfassen. Wie weiter unten ausführlich erläutert, verwenden wir und unsere Partner diese Cookies oder vergleichbare Technologien zur Analyse von Trends, zur Verwaltung von Websites und Diensten, zur Nachverfolgung der Benutzerbewegungen auf unseren Websites und bei unseren Diensten, zur Durchführung zielgerichteter Werbung sowie zur Erfassung demografischer Informationen über unsere Benutzerbasis als Ganzes. Dieser Abschnitt erläutert die Typen und die Art der Nutzung von Informationen der Website-Navigation, die auf den Unternehmens-Websites und für Dienste verwendet werden.

Protokolldateien, IP-Adressen, URLs und andere Daten.

Bei den meisten Unternehmens-Websites erfassen wir automatisch bestimmte aggregierte Informationen zur Analyse von Trends und zur Verwaltung der Unternehmens-Websites und Dienste. Zu diesen Informationen können auch Ihre IP-Adresse (oder der Proxyserver für den Zugriff auf das World Wide Web), die IDs von Gerät und Anwendung, Ihr Standort, Ihr Browsertyp, Ihr Internetdienstanbieter und/oder Mobilfunkbetreiber, die angezeigten Seiten und Dateien, Ihre Suchvorgänge, Ihr Betriebssystem und Ihre Systemkonfiguration sowie die Datums-/Zeitstempel Ihrer Nutzung gehören. Gemäß den Kommunikationsstandards im Internet erhalten wir, wenn Sie die Unternehmens-Websites besuchen und Dienste nutzen, automatisch die URL der Website, von der Sie kommen, sowie die Website, zu der Sie wechseln, wenn Sie unsere Website verlassen. Mit diesen Informationen werden allgemeine Trends analysiert, die uns helfen, unsere Websites und Dienste zu verbessern, nicht personenbezogene Informationen nachzuverfolgen und zusammenzufassen sowie die Websites und Dienste bereitzustellen. Das Unternehmen nutzt beispielsweise IP-Adressen, um die Regionen zu ermitteln, aus denen Kunden und Website-Besucher die Unternehmens-Websites nutzen. Das Unternehmen erfasst auch IP-Adressen von Kunden, wenn sie sich bei den Diensten im Rahmen der Sicherheitsfunktionen „Identitätsbestätigung“ und „IP-Bereichsbeschränkungen“ anmelden.

Cookies

Das Unternehmen verwendet Cookies zur Vereinfachung und zielorientierten Ausrichtung der Interaktionen auf den Unternehmens-Websites. Wenn Sie eine Unternehmens-Website besuchen, senden die Unternehmensserver ein Cookie an Ihren Computer oder an Ihr Gerät. Mit Cookies allein können Sie nicht persönlich identifiziert werden. Damit wird nur Ihr Webbrowser ermittelt. Solange Sie sich nicht persönlich beim Unternehmen identifiziert haben, entweder durch Reaktion auf ein Werbeangebot, durch Anlegen eines Kontos oder durch Ausfüllen eines Webformulars (z. B. des Formulars „Demo anfordern“ oder „Angebot anfordern“), oder sich nicht bereits zuvor beim Unternehmen identifiziert haben, bleiben Sie anonym.

Das Unternehmen verwendet sitzungsbasierte und dauerhafte Cookies. Sitzungs-Cookies werden nach dem Ende einer Sitzung gelöscht. Sie sind dann nicht mehr auf Ihrem Computer oder Gerät vorhanden, wenn Sie Ihre Browsersoftware schließen oder Ihren Computer ausschalten. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Computer oder Gerät nach dem Schließen Ihres Browsers oder nach dem Ausschalten Ihres Computers. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies auf der Ebene des jeweiligen Browsers zu steuern. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies allerdings die Nutzung bestimmter Funktionen auf den Unternehmens-Websites und für Dienste beeinträchtigen.

Im Folgenden wird erläutert, wie das Unternehmen verschiedene Kategorien von Cookies nutzt.

Erforderliche Cookies:

Mit erforderlichen Cookies können Sie in den Unternehmens-Websites navigieren und deren Funktionen nutzen, z. B. für den Zugriff auf sichere Bereiche der Websites und für Unternehmensdienste. Wenn Sie sich beim Unternehmen identifiziert haben, platziert das Unternehmen gegebenenfalls Cookies für Ihren Browser mit einer verschlüsselten und eindeutigen Kennung. Diesen Cookies geben dem Unternehmen die Möglichkeit, Sie eindeutig zu identifizieren, wenn Sie sich bei den Unternehmens-Websites und Diensten anmelden, um Ihre Onlinetransaktionen bzw. -anfragen durchzuführen.

Funktions-Cookies:

Funktions-Cookies ermöglichen den Unternehmens-Websites und Diensten die Speicherung von eingegebenen Informationen und ausgewählten Optionen (z. B. Benutzername, Sprache oder Region) und bieten erweiterte, auf die Person abgestimmte Funktionen. Diese Cookies dienen auch einer optimierten Nutzung der Unternehmens-Websites und Dienste nach der Anmeldung. Sie können außerdem zur Speicherung von Änderungen der Textgröße, der Schriftart und anderer Elemente der Webseiten verwendet werden, die sich anpassen lassen.

Mit Funktions-Cookies können Unternehmens-Websites und -Dienste generell funktional verbessert werden, um Ihre Kommunikation mit dem Unternehmen zu erweitern und benutzerspezifisch anzupassen. Sie geben uns die Möglichkeit, Ihnen zielgenauer Mitteilungen zu übermitteln auch, im Hinblick auf Marketinginformationen. Diese Cookies erfassen Informationen über die Nutzung unserer Websites und Dienste durch die Website-Besucher, inklusive der am meisten besuchten Seiten und ob die Besucher Fehlermeldungen von bestimmten Seiten erhalten haben.

Das Unternehmen nutzt eine eigene Technologie (unter dem Unternehmensnamen oder einem zugehörigen Markennamen) oder Technologien von externen Anbietern zur Nachverfolgung und Analyse der Nutzung sowie statistische Informationen zum Datenvolumen von Website-Besuchern, Teilnehmern und Kunden, um erweiterte Interaktionen und eine zielgenauere Kommunikation zu ermöglichen und die Performance der Werbeanzeigen des Unternehmens zu ermitteln. Das Unternehmen und seine externen Partner verwenden für diese Zwecke gegebenenfalls den lokalen HTML5-Speicher oder Flash-Cookies. Flash-Cookies und lokaler HTML-Speicher unterscheiden sich von Browser-Cookies in Bezug auf Umfang, Typ und Art der Datenspeicherung. Das Unternehmen verwendet Flash-Cookies auch zum Speichern Ihrer Einstellungen oder zur Anzeige von Inhalten auf der Grundlage der von Ihnen in den Unternehmens-Websites und Diensten aufgerufenen Seiten, um Ihren Besuch zu personalisieren.

Zielgerichtete oder Werbe-Cookies:

Das Unternehmen verwendet manchmal Cookies von externen Anbietern, um auf beliebigen Geräten Werbeanzeigen für die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens einzublenden, die Sie eventuell interessieren, und um die Performance der Werbeanzeigen des Unternehmens zu ermitteln. In diesen Fällen speichern Cookies beispielsweise Informationen wie die beim Besuch der Unternehmens-Websites verwendeten Browser. Zu den Informationen, die externen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, gehören keine personenbezogenen Daten. Diese Informationen können aber nach dem Erhalt vom Unternehmen personenbezogenen Daten zugeordnet werden. Wenn das Unternehmen eines seiner eigenen Cookie-relevanten Produkte auf seiner eigenen Website verwendet, kann ein Cookie für Werbeanzeigen auf den Unternehmens-Websites unter dem Namen des Unternehmens oder eines seiner verbundenen Unternehmen angezeigt werden.

Das Unternehmen hat auch vertragliche Vereinbarungen mit externen Werbenetzwerken abgeschlossen, die IP-Adressen und andere Informationen von Web-Beacons (siehe weiter unten) auf den Unternehmens-Websites sowie von Diensten, von E-Mails und externen Websites erfassen. Werbenetzwerke erfassen Ihre Onlineaktivitäten im Zeitablauf und über verschiedene Websites oder andere Onlinedienste hinweg durch Ermittlung der Informationen der Website-Navigation mithilfe automatisierter Verfahren, inklusive Cookies. Mit diesen Technologien können Sie auf den verschiedenen von Ihnen benutzten Geräten wie Desktop- oder Laptopcomputer, Smartphone oder Tablet-Computer persönlich identifiziert werden. Externe Anbieter nutzen diese Informationen zur Platzierung von Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen, die auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnitten ist. Entsprechende Werbeanzeigen werden dann eventuell auf anderen Websites oder auf mobilen Apps auf Ihren Geräten eingeblendet. Damit können wir auch die Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten steuern und nachverfolgen. Externe Anbieter, mit denen das Unternehmen zur Bereitstellung bestimmter Funktionen auf unseren Websites oder zur Anzeige von Werbung auf der Basis Ihrer Webaktivität zusammenarbeitet, verwenden Flash-Cookies für die Erfassung und Speicherung von Informationen. Flash-Cookies unterscheiden sich von Browser-Cookies in Bezug auf Umfang, Typ und Art der Datenspeicherung.

Keine Nachverfolgung.

Aktuell bieten verschiedene Browser wie Internet Explorer, Firefox, und Safari eine DNT-Option (Do not track, Nicht verfolgen). Diese basiert auf der Technologie der DNT-Kopfzeile, die an besuchte Websites ein Signal über die DNT-Einstellung des benutzten Browsers sendet. Das Unternehmen verarbeitet derzeit noch keine DNT-Signale von Browsern auf den Unternehmens-Websites, zum Teil, weil von Branchengruppen, Technologieunternehmen oder Regulierungsbehörden noch kein verbindlicher Branchenstandard für DNT-Signale und auch kein Standard für die Interpretation der Benutzerabsicht festgelegt wurden. Das Unternehmen nimmt den Datenschutz und Benutzerentscheidungen sehr ernst und wird weiter die Entwicklungen in der DNT-Browsertechnologie und bei der Implementierung eines Standards beobachten.

8. Links to Other Websites and Public Forums

Unsere Websites enthalten Links zu Informationen auf anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf diese Websites und können deshalb auch keine Verantwortung für den Schutz der Informationen übernehmen, die Sie beim Besuch dieser Websites bereitstellen. Für diese Websites gilt demnach auch diese Datenschutzrichtlinie nicht. Erläuterungen, wie eine Website Ihre Informationen nutzt, finden Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Website. Eine Website kann auch Chatrooms, Foren, „Schwarze Bretter“ und/oder Newsgroups enthalten, die für Besucher zugänglich sind. Beachten Sie, dass alle in diesen Bereichen offengelegten Informationen öffentlich zugänglich sind und deshalb personenbezogene Daten nur mit Vorsicht darin offengelegt werden sollten.

9. International transfer of information collected

Das Unternehmen speichert in erster Linie Daten über seine Kunden und Teilnehmer in den USA. Zur Unterstützung der globalen Aktivitäten des Unternehmens überträgt das Unternehmen solche Informationen gegebenenfalls weltweit und greift darauf auch aus anderen Ländern zu, in denen das Unternehmen tätig ist. Eine Liste der weltweiten Niederlassungen des Unternehmens finden Sie unter http://www.ideracorp.com/contactus. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Übertragung von Daten der Unternehmenskunden oder Teilnehmer durch das Unternehmen in andere Länder.

10. Accessing, Updating and Correcting Your Personal Information

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, Ihre Informationen für einen bestimmten Zeitraum im Rahmen des ursprünglichen geschäftlichen Zweckes der Erfassung aufzubewahren. Beispielsweise bewahren wir Ihre Informationen in dem Zeitraum auf, in dem Sie ein Konto zur Nutzung unserer Website oder unserer Dienste unterhalten sowie für einen angemessenen Zeitraum danach. Wir bewahren Ihre Informationen gegebenenfalls auch in dem Zeitraum auf, in dem wir diese zur Ausübung unserer legitimen Geschäftsinteressen, zur Durchführung von Audits, zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen benötigen.

Sie haben das Recht, alle personenbezogenen Informationen, die Sie uns früher über unsere Unternehmens-Websites und Dienste bereitgestellt haben, zu überprüfen, zu korrigieren, zu löschen oder anderweitig zu ändern. Wenn Sie für ein Konto des Unternehmens registriert sind, können Sie grundsätzlich Ihre Benutzereinstellungen, Ihr Profil, Organisationseinstellungen und Veranstaltungsanmeldungen nach Anmeldung mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort bei der entsprechenden Website oder bei den entsprechenden Diensten aktualisieren und Ihre Einstellungen oder Ihr Profil bearbeiten. Für andere Anfragen zum Zugriff, zur Korrektur, zur Änderung oder zum Löschen Ihrer Daten schreiben Sie uns bitte eine E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir helfen Ihnen dann weiter. Anfragen zum Zugriff, zur Korrektur, zur Änderung oder zum Löschen Ihrer Daten werden in einem angemessenen Zeitraum bearbeitet.

11. Unsubscribe

Sie können die Zusendung von Marketing- und nicht transaktionalen Informationen durch Klicken auf den Link „Kündigung des Abonnements“ am Ende der Marketing-E-Mails des Unternehmens abbestellen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement hier zu kündigen oder uns jederzeit diesbezüglich zu kontaktieren.

12. Changes to this Privacy Statement

Das Unternehmen behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Das Unternehmen wird eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung auf den Unternehmens-Websites mindestens dreißig (30) Tage vor Inkrafttreten der Änderungen bekannt geben.

13. Contacting us.

Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit den Informationen der Unternehmens-Websites und Dienste richten Sie bitte an unser Datenschutzteam durch Ausfüllen dieses Formulars, durch eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder durch ein Schreiben an:

Idera Inc.
Attn: Legal Department
2950 North Loop Freeway West
Suite 700
Houston, Texas 77092