RAD Studio 10.3.2 ist ab sofort verfügbar! Weitere Infos

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote

Delphi Features

Die ultimative IDE für das Erstellen plattformübergreifender, nativ kompilierter Anwendungen

oder fordern Sie eine Produktdemo an

Codequalität

Verbessern Sie Ihre Codequalität mit plattformübergreifenden bewährten Verfahren leistungsstarker objektorientierter Sprachen. Mit integrierten Unit-Tests, Inline-Dokumentation, Unterstützung von GOF-Design-Pattern sowie mit Audits und Metriken werden Sie zum Topstar der Programmierung!

Viele Plattformen, eine Quellcodebasis

Erstellen Sie schnell ausgeführten Programmcode in noch kürzerer Zeit auf der Basis von Bibliotheken, auf die weltweit Millionen von Entwicklern vertrauen. Mit plattformübergreifenden Bibliotheken verfügen Sie über eine leistungsstarke Quelle von vielfach getestetem und hochoptimiertem Programmcode, mit dem Sie den Markt schneller und mit einem besseren Angebot als Ihre Wettbewerber erschließen.

So erhöht beispielsweise die Parallel Programming Library die Leistung mit einer asynchronen Programmierung und einem selbstoptimierenden Thread-Pool exponentiell. Durch vereinfachtes Erstellen plattformübergreifender Multi-Thread-Anwendungen, die komplett das Potenzial von Mehrkern-CPUs ausschöpfen, kommen Entwickler automatisch in den Genuss einer erheblichen Leistungssteigerung für ihre FireMonkey-Anwendungen, unabhängig von der Zielplattform.

Viele Plattformen, eine Quellcodebasis
Codedokumentation, die sich sofort auszahlt!

Codedokumentation, die sich sofort auszahlt!

Mit RAD Studio verwandeln Sie die Dokumentation Ihres Programmcodes in eine für Sie oder die anderen Entwickler in Ihrem Team sofort verfügbare Inline-Hilfe. Der agile „///“-Ansatz der Codedokumentation bis auf die Parameterebene hinunter steht Ihnen bei der Programmierung als benutzerdefinierte Hilfe zur Verfügung. Sie können Ihre Codedokumentation auch in HTML, CHM oder in andere Dokumentationsformate konvertieren.

Extreme Programming und Continuous Integration mit integrierten Unit-Tests

Unit-Tests sind eine zentrale Funktion des Extreme Programming (XP) zur Sicherstellung der Codequalität. Mit RAD Studio können Sie mithilfe der integrierten DUnit- und DUnitX-Frameworks Unit-Tests für Ihren gesamten Programmcode erstellen. Führen Sie Unit-Tests an der Befehlszeile im Rahmen einer Continuous Integration (CI) oder mit der grafischen Benutzeroberfläche für erfolgreiche Programmtests durch.

Extreme Programming und Continuous Integration mit integrierten Unit-Tests
Tiefgreifende Analyse der Codeausführung

Tiefgreifende Analyse der Codeausführung

CodeSite ändert die Art und Weise, wie Entwickler Probleme im Programmcode ermitteln, grundlegend. Sie können damit jeder Anwendung eine hochleistungsfähige Live-Protokollierung hinzufügen und so den Ablauf Ihrer Anwendung ohne Unterbrechung der Ausführung nachvollziehen. Protokollieren Sie Text, Werte, Objekte sowie Grafiken und überprüfen Sie, was nach einem bestimmten Ereignis passiert.

Messbare Programmcodequalität in Ihren Projekten

Führen Sie mit Codemetriken eine umfassende statische Analyse Ihres Programmcodes durch. Mit Code-Audits können Sie sicherstellen, dass die richtigen Programmiertechniken und -methoden für Ihre Quellecodebasis verwendet werden. Dazu stehen Ihnen im Rahmen Ihres Continuous-Integration-Verfahrens sowohl die RAD Studio-IDE wie die Befehlszeile zur Verfügung.

Messbare Programmcodequalität in Ihren Projekten
Unterstützung von Design-Pattern als bewährtes OOP-Verfahren

Unterstützung von Design-Pattern als bewährtes OOP-Verfahren

Pattern bieten Softwareentwicklern ein leistungsstarkes Instrument zur Wiederverwendung von Programmcode. Mit vordefinierten Pattern sind Sie nicht mehr gezwungen, jedes Programmierproblem von Neuem zu lösen. Fügen Sie Ihrem Programmcode im Rahmen der integrierten Unterstützung der Modellierung schnell und einfach die bekannten Standard-Pattern „Gang of Four“ mit vordefinierten Design-Pattern hinzu.