RAD Studio 10.3.1 ist ab sofort verfügbar! Weitere Infos

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote

CData Enterprise Connectors

Einfache Anbindung an nahezu jede Anwendung mit mehr als 130 Enterprise Connectors

Enterprise Connectors

Verbindungen zu Enterprise-Anwendungen so unkompliziert wie Verbindungen zu einer Datenbank

Verschieben, integrieren und analysieren Sie Daten einfach und unkompliziert mit unseren neuen FireDAC Enterprise Connectors, "powered by CData". Diese unvergleichlichen Komponenten ermöglichen es Ihnen, 130+ Enterprise-Anwendungen zu integrieren und die Konnektivität durch ein Standardmodell mit SQL zu vereinfachen.

Die Daten von heute sind verteilter als je zuvor und der Zugriff ist oft sehr schwierig für durchschnittliche Unternehmen, bei denen mehr als 20 SaaS-Anwendungen eingesetzt werden und mindestens ebenso viele On-Demand-Anwendungen. Treffen Sie bessere Geschäftsentscheidungen, vermeiden Sie Sorgen und steigern Sie Ihre Produktivität, indem Sie umfangreiche Datenmengen in einem nachvollziehbaren Format schnell und effizient mit unseren neuen Treibern organisieren.



  • RAD STUDIO ADD-ON - Erweitern Sie Ihre Delphi- und C++Builder-Apps mit SaaS-, NoSQL-, & Big Data-Verbindungen. Der schnellste und einfachste Weg zur Erstellung datengesteuerter Apps. Enterprise Connectors erfordern Delphi, C++Builder oder RAD Studio 10.2 Professional oder höher.
  • 130+ Quellen und ständig mehr - Die größte Anzahl unterstützter Datenquellen in der Branche. Die Abonnements unterscheiden sich durch die Menge unterstützter Datenquellen.
  • Zugriff auf Live-Daten in Echtzeit - Direkter Zugriff auf Live-Daten in Echtzeit, unabhängig von Cloud-Diensten oder anderen vermittelnden Diensten
  • Lizenzfreie Weitergabe - Die Abonnements werden pro Entwickler mit RF-Verteilung lizenziert. Nach Beendigung des Abonnements bleiben die Bereitstellungsrechte bestehen, aber die Rechte zur Erstellung werden beendet.
CData Subscriptions

Features

Leistungsstarke Entwicklungsfunktionen der Enterprise-Klasse

Replikation und Caching

Easily copy data to local and cloud data stores such as Oracle, SQL Server, Google Cloud SQL, etc. The replication commands allow for intelligent incremental updates to cached data.

Funktionsbibliothek

A library of over 50 string, date, and numeric SQL functions that can manipulate column values into the desired result. Popular examples include Regex, JSON, and XML processing functions.

Client-Side Processing:

Enhance the data source's capabilities with additional client-side query processing to enable analytic summaries of data such as SUM, AVG, MAX, MIN, etc.

Customizable:

Customize the data model to add or remove tables/columns, change data types, etc. without requiring a new build. These customizations are supported at runtime using editable human-readable schema files.

Secure Connectivity:

Includes standard Enterprise-class security features such as TLS/ SSL data encryption for all client-server communications.

Developer Friendly:

Full Design-time support for data operations directly from RAD Studio.

Getting Started Is As Easy As 1..2..3!




  • Testversion über GetIt herunterladen...
  • Beispiele öffnen...
  • Kodieren!

Verfügbar in RAD Studio 10.2 oder darüber - Für mehr Infos kontaktieren Sie bitte den Vertrieb

Radimage

Examples

Connecting to Any Application is as Easy as Connecting to a Database

Standard FireDAC-Komponenten

Genau wie die Verbindung mit typischen RDBMS wie MySQL oder SQL Server. Nutzen Sie Standard FireDAC-Komponenten wie TFDManager, TFDConnection, TFDQuery, etc.

FDConnection1.Name := 'SalesforceConnection';

FDConnection1.DriverName := 'CData.Fire.Salesforce';

with FDConnection1.Params as

TFDPhysCDataSalesforceConnectionDefParams do begin

...

end;

FDConnection1.Connected := true;

FDQuery1.Active := true;

FDQuery1.Open('select * from Account where Industry = ''Healthcare''');

SQL-92-kompatible Abfragen

Der einfachste Weg zur Erstellung datenzentrierter Anwendungen.  Schreiben Sie Standard SQL-Abfragen mit Unterstützung für Joins, Updates, Aggregation und mehr.

SELECT with Inner JOIN

SELECT Account.Id, Account.Name, Account.Fax,

Opportunity.AccountId, Opportunity.CloseDate

FROM Account

INNER JOIN Opportunity

ON Account.Id = Opportunity.AccountId

Aggregate Functions

SELECT Name, AVG(AnnualRevenue) FROM Account GROUP BY Name

Update Data

UPDATE Account SET Name='John' WHERE Id = @myId